DFO e.V. - Forschung, Wissenschaft und Technik für industrielle Lackiertechnik in Deutschland
Interner Bereich
Benutzer
Passwort
 
Serviceportal
Benutzer:
Passwort:
 
  Ansprechpartner:
Herr Timmermann
Kontakt:
timmermann@dfo-online.de
Telefon:
+49 (0)2131-40811-22
Telefax:
+49 (0)2131-40811-11

Projekte



2200-044 - Entwicklung eines umweltgerechten Korrosionsschutzkonzeptes für Aluminiumoberflächen mittels alternativer Vorbehandlungsmethoden, vor allem im Hinblick auf die Filiformkorrosion: Ersatz der zurück


Projektdauer:
01.11.1998 - 31.10.2000

Förung durch:
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Aktueller Stand::
Abgeschlossen

Entwicklung eines umweltgerechten Korrosionsschutzkonzeptes für Aluminiumoberflächen mittels alternativer Vorbehandlungsmethoden, vor allem im Hinblick auf die Filiformkorrosion: Ersatz der Chromatierung durch Beschichtungssysteme auf ORMOCER®-Basis

Für Außenanwendungen werden Aluminiumoberflächen üblicherweise mittels Chromatierverfahren vorbehandelt und anschließend mit organischen Ein- oder Mehrschichtsystemen lackiert. Die Chromatierung wird jedoch aufgrund der Umweltproblematik Cr-(VI)-haltiger Stoffe keine Zukunft haben, Daher gilt es, intensiv nach neuen umweltverträglichen Vorbehandlungsverfahren zu suchen. Beschichtungen auf ORMOCER®Basis stellen eine mögliche Alternative dar. Es handelt sich dabei um neue hybride Polymerwerkstoffe, die ausgehend von Silicium- und Metallalkoxiden nach dem Sol-GelVerfahren synthetisiert und mit konventionellen Lackierverfahren verarbeitet werden. Im Sol-GelProzess entstehen wässrig-alkoholische Sole, Integrale Bestandteile der zu lösenden Forschungsaufgabe waren die Entwicklung lagerfähiger, methanolfreier Vorbehandlungslösungen auf wässriger Basis als Grundierung, die Abstimmung der chemischen Zusammensetzung der hybriden Verbundmaterialien zur Optimierung der Anbindung an die Aluminiumoberfläche und an Decklacksysteme sowie die zuverlässige Prüfung der Resistenz der Beschichtungssysteme in genormten Labortests, Ziel war die Entwicklung mindestens eines in den Laborprüfungen stabilen Beschichtungssystems bestehend aus ORMOCER® und dazu kompatiblem polymeren Deckschichtsystem.

Abschlussbericht: Bestnr.: 2200-044 Preis: 63,10€





Projekte, Tagungen und Lehrgänge