DFO e.V. - Forschung, Wissenschaft und Technik für industrielle Lackiertechnik in Deutschland
Interner Bereich
Benutzer
Passwort
 
Serviceportal
Benutzer:
Passwort:
 
  Ansprechpartner:
Herr Timmermann
Kontakt:
timmermann@dfo-online.de
Telefon:
+49 (0)2131-40811-22
Telefax:
+49 (0)2131-40811-11

Projekte



2200-067 Untersuchung zur Korrosion in Verletzungen von Beschichtungen auf verzinktem Stahl und Aluminium zurück


Projektdauer:
01.10.2005 - 30.09.2007

Förung durch:
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Aktueller Stand::
Abgeschlossen

Moderne Beschichtungssysteme haben im Zusammenwirken mit geeigneten Oberflächenvorbereitungs/-vorbehandlungsverfahren einen Qualitätsstandart erreicht, der zeitraffende Untersuchungen an unverletzten Beschichtungen praktisch unmöglich macht. Andererseits treten in der Praxis Beschädigungen der Beschichtung in verschiedenen Ausprägungen auf, die zur Schwachstelle des Systems werden. Daher kommen systematischen Untersuchungen mit künstlich angebrachten Defekten, zumeist Ritzen, große Bedeutung zu.
Ziel der Untersuchungen war es, den Kenntnisstand zum Ablauf der Korrosion an Beschädigungen der Beschichtung auf Stahl, verzinktem Stahl und Aluminium zu erweitern und den Einfluss verschiedener Ritzwerkzeuge auf das Korrosionsverhalten in Abhängigkeit von Ritzgeometrie, Eindringtiefe, Oberflächenvorbehandlung/-vorbereitung und Art der Beschichtung zu untersuchen. Die Untersuchungen wurden an transparenten Beschichtungen, an einem typischen Korrosionsschutzsystem und an einem Beschichtungssystem der Automobilindustrie vorgenommen.

Abschlussbericht: Bestnr.: 2200-067 Preis: 109,20€





Projekte, Tagungen und Lehrgänge