DFO e.V. - Forschung, Wissenschaft und Technik für industrielle Lackiertechnik in Deutschland
Interner Bereich
Benutzer
Passwort
 
Serviceportal
Benutzer:
Passwort:
 
  Ansprechpartner:
Herr Timmermann
Kontakt:
timmermann@dfo-online.de
Telefon:
+49 (0)2131-40811-22
Telefax:
+49 (0)2131-40811-11

Forschungsprojekte



Die DFO ist seit jeher stark in der Forschung engagiert, denn auch hier bestimmt das Leitbild „Wir geben Impulse zum Fortschritt in der Lackierindustrie“ unsere Arbeit.

 

Wir koordinieren und organisieren Forschungsprojekte, bringen unsere Mitglieder mit Forschungseinrichtungen, Instituten und Hochschulen zusammen.

 

Der Schwerpunkt liegt hier auf öffentlich geförderten Forschungsprojekten. Industriefinanzierte Forschungsprojekte können jedoch selbstverständlich über das Projektmanagement der DFO Service GmbH initiiert und koordiniert werden.

 

DFO‐Mitglieder erhalten exklusiv Zugriff auf die Ergebnisse und Forschungsberichte zu vergünstigten Preisen über unsere Literaturdatenbank.

 

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte :

 

• Qualitätssicherung

• Kunststoffbeschichtung

• Stahl‐ und Multisubstrate

• Leichtmetalle

• Applikations‐  und Prozesstechnik

• Holz und Holzwerkstoffe

• Umwelt‐ und Arbeitsschutz

• Beschichtungsstoffe

 

 

Aktuelle Forschungsprojekte



2100-013-00 - Koordinierung, Ergebnisumsetzung und Akzeptanzerhöhung des FuE Programms zur Erweiterung der Anwendung von Pulverlacken
(01.01.1994 - 31.10.1996)

 
2100-013-01 - Aufklärung der rheologischen Eigenschaften von Pulverlacken in Abhängigkeit von der chemischen Struktur der Filmbildner und der Morphologie der Pulverpartikeln zur Verbesserung des optis
(01.11.1993 - 30.04.1996)

 
2100-013-02-01 - Untersuchung neuartiger Vernetzungssysteme für die Pulverlackhärtung
(01.02.1994 - 29.02.1996)

 
2100-013-02-2 - Einfluß von Grenzflächenphänomenen bei der Beschichtung von Substratwerkstoffen mit Pulverlacken
(01.02.1994-28.02.1996)

 
2100-013-03 - Umweltfreundliche Beschichtungssysteme : Speziell funktionalisierte Polyesterpulverharze in Kombination mit Vernetzern auf Isocyanatbasis zur Entwicklung innovativer Polyurethan - Pulver
(01.04.1994 - 30.03.1996)

 
2100-013-04 - Pulvermengenmessung, luftionenarme Aufladesysteme
(01.04.1994 - 31.03.1996)

 
2100-013-05 - Untersuchungen zur Erhöhung der Einsatzbreite der triboelektrischen Pulverlackierung sowie zu Meß- und Kontrollmethoden für die Anlagenoptimierung
(01.01.1994 bis 31.05.1996)

 
2100-013-06 - Untersuchung der Einflußgrößen und ihrer Zusammenhänge beim Pulverlackkreislauf
(01.01.1994 - 30.06.1996)

 
2100-013-07 - Einsatzmöglichkeiten und Bedingungen für die Pulverlackbeschichtung von Holz und Holzwerkstoffen
(01.12.1993-30.11.1995 )

 
2100-013-08 - Ganzheitliche Bilanzierung der Pulverlackiertechnik im Vergleich zu anderen Lackiertechnologien
(01.01.1994-31.12.1995)

 
2100-018-11-1A - Untersuchung neuartiger kombinierter Vernetzungsmechanismen für die Pulverlackhärtung unter Einfluss von Katalysatoren
(01.10.1996 - 31.7.1999 )

 
2100-018-11-1B - Untersuchungen zur thermischen und katalysierten Spaltung von Uretdionen als verkappungsmittelfrei blockierte Isocyanate
(01.10.1996 - 31.07.1999)

 
2100-018-11-2 - Einfluss von Additiven und Pigmenten auf die Grenzflächenphänomene bei der Pulverlackbeschichtung
(01.10.1996 - 31.07.1999)

 
2100-018-13 - Einsatz der Ultraschall-Stehwellen-Zerstäubung in der Lackiertechnik
(01.11.1996 - 30.04.1999 )

 
2100-018-14 - Pulverrückgewinnung bei aktuellen und neuen Anwendungen
(01.04.1997 - 30.09.1999)

 
2100-018-15 - Wechselwirkungen zwischen Elektrostatik und Strömungsmechanik bei der Herstellung dünner Pulverschichten
(01.09.1996 - 30.11.1999 )

 
2100-018-17 - Untersuchungen zur Schicht- und Filmbildung triboelektrisch aufgetragener Pulverlacke
(01.09.1996 - 31.12.1998 )

 
2100-018-18 - Technische Sicherheit von triboelektrischen Pulversprühpistolen
(01.07.1996 - 31.03.1998 )

 
2100-018-19 - Erarbeitung von Grundlagen für einen praxisgerechten Prozess zur Pulverbeschichtung von Holz- und Holzwerkstoffen
(01.08.1996 - 31.12.1998 )

 
2100-018-20 - Elektrostatische Oberflächenbeschichtung von Holzwerkstoffen mit thermo- und strahlenhärtenden Pulverlacken
(01.09.1996 - 31.12.1998 )

 
2100-018-24 - Entwicklung einer Methodik zur Entscheidungsvorbereitung bei der Verfahrensauswahl für Pulver- und Flüssiglacke
(1996-1999)

 
2200-029 - Elektrochemische Untersuchung der Korrosionsschutzwirkung von Chromatier-, Anodisier- und Phosphatschichten auf Aluminiumoberflächen mit der Ruhepotentialanalyse
(01.12.1995 - 31.03.1998)

 
2200-035 - Untersuchung der Ursachen einer verminderten Haftfestigkeit von Anstrichfilmen auf Holzuntergründen im Außenbereich
(01.10.1998 - 30.06.2001)

 
2200-036 - Ermittlung einer praxisorientierten Methodik zur Prognose möglicher Spätschäden auf beschichteten Holzoberflächen im Innenbereich-Analyse der Einflußfaktoren und ihrer Bedeutung
(01.11.1996 - 31.03.1999)

 
2200-037 - Objektivierung von Korrosionsvorgängen unter Beschichtungen
(01.11.1998 - 31.10.2000)

 
2200-039 - Vermeiden der Filiformkorrosion bei beschichtetem Aluminium durch Optimierung des Zusammenwirkens von Werkstoff, Werkstoffzustand und ausgewählter Oberflächenbehandlung
(01.11.1998 - 30.04.2001)

 
2200-041 - Untersuchungen zur Einsatzmöglichkeit und Optimierung von Messmethoden und -verfahren zur automatisierten Überwachung der Reinigungsqualität von Werkstückoberflächen
(01.10.1998 - 30.09.2000)

 
2200-042 - Aufbau eines modularen Kurzprüfsystems zur Gebrauchswertermittöung von Korrosionsschutz-Beschichtungen I
(01.10.1998 - 31.12.2000)

 
2200-044 - Entwicklung eines umweltgerechten Korrosionsschutzkonzeptes für Aluminiumoberflächen mittels alternativer Vorbehandlungsmethoden, vor allem im Hinblick auf die Filiformkorrosion: Ersatz der
(01.11.1998 - 31.10.2000)

 
2200-048 - Versprödung und Ausbildung innerer Spannungen von lösemittel- und wasserbasierenden organischen Beschichtungen bei thermischer Belastung
(01.12.1999 - 30.11.2001)

 
2200-050 - Untersuchungen zur Ermittlung eines korrosionsschutzgerechten Beschichtungssystems auf Magnesiumbauteilen
(01.07.2001 - 30.06.2003)

 
2200-052 - Untersuchung zur Wechselwirkung zwischen der wässrigen Phase von Wasserlacken und der Holzoberfläche sowie der Möglichkeit zur Miniminierung des Quellverhaltens und der Dimensionsänderung
(01.06.2003 - 30.11.2004)

 
2200-053 - Aufbau eines modularen Kurzprüfsystems zur Gebrauchswertermittlung von Korrosionsschutz-Beschichtungen II
(01.07.2003 - 30.06.2005)

 
2200-056 - Kontaktkorrosion bei organisch beschichteten Magnesiumlegierungen
(01.03.2003 - 28.02.2006)

 
2200-058 - Entwicklung von objektiven Prüfmethoden zur Bestimmung der Verschleißfestigkeit der obersten Schicht vom Holzfußböden- und Möbeloberflächen
(01.08.2003 - 31.07.2005)

 
2200-060 - Korrosionsschutz von Aluminium mittels Atmosphärendruck-Plasmabeschichtungen
(01.06.2009 - 30.11.2011)

 
2200-064 - Einsatzerweiterung von WPC duch außeneinsatztaugliche Beschichtung
(01.10.2005 - 30.09.2007)

 
2200-065 - Abfall- und emissionsarme sowie Mikroschaumreduzierte Beschichtung von Holzaußenbauteilen mittels prozessintegriertem Lackrecycling
(01.07.2005 - 31.12.2006)

 
2200-066 - Entwicklung technologischer Maßnahmen zur wirtschaftlichen Applikation von Wasserlacken auf Holzoberflächen mit dem Ziel der Quellungsverminderung und Energieeinsparung
(01.02.2006 - 31.08.2008)

 
2200-067 Untersuchung zur Korrosion in Verletzungen von Beschichtungen auf verzinktem Stahl und Aluminium
(01.10.2005 - 30.09.2007 )

 
2200-068 - Beizbänder zur lokalen Vorbehandlung von Aluminiumoberflächen
(01.10.2007 - 30.09.2009)

 
2200-070 Untersuchungen zum Einsatz von Nanosilber als fungizider Wirkstoff in bläuewidrigen Imprägnier- und Anstrichmitteln
(01.10.2007 - 30.09.2009 )

 
2200-073 - Schweißtechnische Erzeugung, spanende Berbeitung und praktische Erprobung neuentwickelter Hartmetall-Beschichtungen auf (Ti,MO)(C,N)-NiCo-Basis
(01.01.2009 - 31.12.2010)

 
2200-075 - Einbau separierter Inhibitorphasen in plasmapolymere Beschichtungen für den aktiven Korrosionsschutz mittels Atmosphärendruck-Plasmabeschichtung
(01.06.2009 – 30.11.2011)

 
2200-078 - Korrosion von Aluminiumlegierungen in bioethanolhaltigen Kraftstoffen
(01.02.2009 – 31.01.2012 )

 
2200-079 - Verfahren zur Herstellung definierter Magnesiumoberflächen
(01.06.2009 - 30.11.2011)

 
2200-080 - Untersuchung des Einflusses der Oberflächenstruktur von Holzwerkstoffen auf die Qualität des Direktdrucks sowie Entwicklung einer Methodik zur Bewertung der Bedruckbarkeit
(01.08.2009 - 31.12.2011)

 
2200-082 - Entwicklung von Prüfverfahren zur schnelleren Prognose des Langzeitschutzes von Holzbeschichtungen im Außenbereich
(01.04.2011 - 31.03.2013)

 
2200-087 Dauerhafte wasserbasierende Beschichtungen für holzhaltige Verbundwerkstoffe (WPC)
(01.01.2012 - 31.12.2013)

 
2200-46 - Früherkennung von Korrosionsschäden unter Lackschichten mit zerstörungsfreien lockin-thermographischen und mikroskopischen Methoden
(01.08.2001 - 31.07.2003)

 
2500-001 - Verfahrensentwicklung zur mobilen Ausbesserung von Pulverlackschäden an Stahlbauteilen mittels Lasertechnologie
Schaffung einer einfachen Möglichkeit zur Ausbesserung von Schäden an pulverbeschichteten Großbauteilen
(01.01.2003 - 31.12.2004)

 
2500-011 Hocheffizientes Aluminium-Precoating mit pistolenloser Pulverapplikation und schnellem Einbrennen in Verbindung mit umformstabilen Pulverlacken
(01.01.2008 - 31.12.2009 )

 
2500-016 - Multimetallfähiger umweltverträglicher Korrosionsschutz
(01.05.2009 - 30.04.2011)

 
2500-022 - Neue Funktionsoberflächen für industrielle Anwendung durch Kombination von schaltbaren Polymerbürsten und kratzfesten Klarlacken
(01.05.2010 - 31.10.2012)

 
2600-017 - VOCLess WOOD - Development and application of advanced wood coating materials and techniques to meet the requirements of the EU VOC-directive
(01.10.2008 - 30.09.2010)

 
2600-020 - Powder Navigator
(01.12.2011-31.12.2015)

 
2700-001 - Forschungsagenda Oberfläche
Analyse des Innovations- und Nachaltigkeitspotenzials im Bereich der Oberflächenbehandlung
(01.09.2004 - 30.03.2006)

 
2700-005 - Entwicklung eines Werkzeugs und einer Handlungsanweisung zur Erhöhung der Energieeffizienz in Betrieben der Oberflächenbehandlung (E hoch 3)
(01.07.2010 - 30.06.2012)

 
Einsatz forcierter Trocknungsverfahren für Wasserlacke zur Quellungsverminderung und Energieeinsparung
Schaffung eines Verfahrens zur prozesssicheren Verarbeitung von Wasserlacken bei der Beschichtung von Holz und Holzwerkstoffen
(01.09.2006 - 31.08.2008)

 


Projekte, Tagungen und Lehrgänge